Häufige Fragen

Von A wie AGB und Anerkennung bis Z wie Zahlungs- und Teilzahlungsmöglichkeiten: Häufige und wichtige Fragen.

Neue "häufige Fragen":

Was muss ich tun, um einen Platz zu reservieren?

  • Sie können über den blauen Button oben rechts die Reservierung anfragen und gleich festmachen.
  • Sie wählen Termin & Ort, bekommen angezeigt, wieviele Plätze frei sind, und starten Ihre Anfrage mit einem Klick auf „In den Warenkorb“ - dann gehen Sie zur Kasse, zahlen den symbolischen Euro, und erhalten von uns die Reservierungsbestätigung per Briefpost an die angegebene Adresse.
  • Sie haben dann 14 Tage Zeit, die Anzahlung (480 €) zu tätigen, dann ist Ihnen der Platz sicher.

Südfrankreich: Kann ich auch eher anreisen?

Ja, es ist möglich, eher anzureisen: Eine zusätzliche Übernachtung vor dem Seminar bzw. ebenso eine weitere Nacht nach dem Seminar können Sie mit geringen Zusatzkosten von uns erhalten, kein Problem.

Falls Sie mehrere Tage eher kommen oder noch Urlaub machen möchten:Im Ort und in der Umgebung gibt es wunderschöne Unterkünfte. Wir haben ein paar Geheimtipps parat - etwa ein Ferienhäuschen gegenüber von Gerard Depardieus Weingut.

Welche Zielflughäfen / Zielbahnhöfe sind empfehlenswert?

Unser persönlicher Favorit ist die Fahrt im TGV ab Frankfurt / Mannheim. Der fährt mittags 1 x täglich direkt und ohne Umsteigen bis Avignon, von wo Sie von uns abgeholt werden.

Sehr beliebt, da inzwischen bezahlbar, ist die Route über Paris. Günstige Airlines wie Air Berlin etc. fliegen von praktisch jedem Flughafen Deutschlands Charles de Gaulle an, von dort geht es mit Air France weiter nach Montpellier.

Wie kann ich einen Prämiengutschein (Bildungsprämie) bei Ihnen einlösen?
1. Sie lassen sich vor der Anmeldung beraten, die verbindliche Kursbuchung erfolgt nach Ausstellung des Prämiengutscheins, innerhalb der dreimonatigen Gültigkeitsfrist (siehe Blatt 1 des Prämiengutscheins).
2. Der Prämiengutschein wird vollständig ausgefüllt, es liegen beide Seiten im Original vor. Für den Fall, dass wir in der Liste der geeigneten Anbieter nicht gefunden werden (wir haben eine Prüfbestätigung als Projektträger im DLR vom 21. 2. 2013), lassen Sie bitte unseren rechtsverbindlichen Namen „Institut für Hypnose und verwandte Verfahren IHvV - Friederike Gerling“ von der Beratungsstelle im Gutschein eintragen.
3. Achten Sie darauf, dass die bei uns zu buchende Fortbildung zum eingetragenen Weiterbildungsziel passt.
4. Ist der Prämiengutschein korrekt ausgefüllt, reichen Sie ihn zusammen mit Ihrer verbindlichen Anmeldung bei uns ein.
5. Darauf erhalten Sie die Seminarrechnung abzüglich einer 50 prozentigen Ermäßigung - maximal aber 500 Euro.
6. Beispiel: Beträgt der Preis des Hypnoseseminars 1980 Euro (was sowohl in Neuruppin als auch in Südfrankreich der Fall ist, denn die Preisdifferenz zwischen beiden Angeboten rührt aus den nicht unmittelbar zu Ausbildung zählenden Zusatzleistungen wie Unterkunft, Vollpension etc.) und reichen Sie Ihren Prämiengutschein mit der Anmeldung ein, so erhalten Sie die Anmeldebestätigung zusammen mit der verbleibenden Seminargesamtrechnung in Höhe von 1480 Euro.
7. 480 Euro zahlen Sie innerhalb von zwei Wochen nach erhalt der Buchungsbestätigung an, die restlichen 1000 Euro zahlen Sie bis zum Seminarbeginn (bzw. in zwei Teilbeträgen, ein Betrag bis zum Antritt, den zweiten einen Monat später).
8. Um die Einlösung des Gutscheins kümmern wir uns. Mit der Annahme des Gutscheins nehmen wir übrigens automatisch an dem Bildungsprogramm teil. Sollten wir vom Förderer keine Erstattung bekommen, so ist das unser Problem - nicht Ihres. Sie werden unter keinen Umständen zur Nachzahlung dieses Betrages herangezogen werden können. Wir würden den Gutschein also gar nicht annehmen und Ihre Rechnung nicht um 500 Euro reduzieren, wenn wir nicht den Prüfkriterien entsprechen würden.

Hypnoseausbildung-IHvV-Info25
Hypnoseausbildung-IHvV-Info26
Komplette Broschüre anfordern | Zurück zur Buchungsseite

Links