Hypnoseausbildungen allgemein

Hypnoseausbildung Überblick allgemein

Zusammenfassung: Die Hypnoseausbildung teilt sich allgemein in drei Angebotsbereiche.

  • Ein Bereich richtet sich vorwiegend an approbierte Ärzte und Psychologen.
  • Der zweite Bereich richtet sich sowohl an interessierte Laien als auch an alle, die im sog. „komplementären“ Gesundheitssystem aktiv sind.
  • Der dritte Bereich ist die sog. Showhypnose mit Blitz- und Schnellhypnose.

Ausführlich:

Die Hypnoseausbildung im deutschen Sprachraum teilt sich in drei Angebotsbereiche. Ein Bereich richtet sich vorwiegend an approbierte Ärzte und Psychologen. Diese Fortbildung wird zum Beispiel von der Deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH) und den Regionalstellen des Milton Erickson Instituts vorgehalten.

Der zweite Bereich richtet sich sowohl an interessierte Laien als auch an alle, die im sogenannten „komplementären“ Gesundheitssystem aktiv sind. Da sich Hypnose als private Dienstleistung in Deutschland und fast überall auf der Welt einer wachsenden Wertschätzung erfreut, sind die Angebote für diese Zielgruppe entsprechend vielfältig und oft verwirrend. Manche Anbieter entwickeln eigene Themen und Schwerpunkte und versehen etablierte Hypnosetechniken mit Eigennamen, um sich und ihr Angebot unverwechselbar zu machen.

Dabei ist Hypnose als effiziente Technik, in Kommunikation mit dem Unterbewusstsein zu treten, ein historisch von Alters her etabliertes Verfahren und keine Geheimwissenschaft. Sie kann ebenso fundiert gelehrt und gelernt werden wie ein Musikinstrument oder die Disziplinen einer anderen Therapieform.

Der dritte Bereich ist die sogenannte Showhypnose mit Blitz- und Schnellhypnose. Obwohl Kernelemente der Schnellhypnose Bestandteil jeder fundierten Hypnose(therapie)-Ausbildung sind, unterscheiden sich doch Inhalte, Intention und Zielgruppen der Ausbildung sehr von den beiden anderen Ausbildungsbereichen und sind wenig kompatibel.

Hypnoseausbildung-IHvV-Info1

Komplette Infobroschüre "Fachhypnotiseur" (32 Seiten) als PDF oder per Post

Komplette Broschüre anfordernZur Präsentation

Links

Allgemeinen Überblick herunterladenWeiter