Hypnoseausbildung Institut IHvV

Die Hypnoseausbildung am Institut IHvV orientiert sich am Curriculum der DGH (der Deutschen Hypnose Gesellschaft) und erfüllt das Curriculum des weltgrößten und ältesten Hypnose-Verbandes, der amerikanischen National Guild of Hynotists (NGH).

Damit alle Interessierten vom Ausbildungsangebot am IHvV profitieren, ist die Ausbildung zum Fachhypnotiseur inhaltlich angelehnt an den Lehrplänen dieser beiden Organisationen.

Sie erkennen das am Aufbau der Module:

Hypnoseausbildung Module IHvV - Kurzüberberblick

Hypnoseausbildung Module IHvV - Überberblick

  • In „Hypnose Einführung“ und „Hypnose Basis“ werden überwiegend die Themen vermittelt, die innerhalb der Grundkurse behandelt werden.
  • Die Themen der Fortgeschrittenenkurse finden Sie überwiegend in unseren Modulen „Selbsthypnose“, „Systemik“, „Analytik“, „Rückführung/Timeline“.
  • Ausgewählte Kernbereiche der Therapiekurse werden in den IHvV-Modulen „Schmerz“, „Angst/Phobie“, „Kinderhypnose“ vermittelt.
Infobroschur-Hypnoseausbildung-WebView-6-1
Komplette Broschüre anfordernZur IHvV-Präsentation

Links

Weiter